Bürgermeisterkandidat Elmar Vielstich im Gespräch mit der JU Hüllhorst

Fast zwei Stunden nahm sich der Hüllhorster Beigeordnete und Kämmerer Elmar Vielstich Zeit, um mit den Mitgliedern der Hüllhorster Jungen Union in der Reineberger Wiehentherme ins Gespräch zu kommen. Der JU-Vorsitzende René Bussmann freute sich nicht nur über den Besuch des CDU-Bürgermeisterkandidaten, sondern auch über die zahlreich erschienenen Mitglieder. 

In lockerer Runde berichtete Elmar Vielstich den Anwesenden aus seinem Leben. Die JU-Mitglieder waren beeindruckt von der Heimatverbundenheit Vielstichs, der nie den Wunsch verspürte, Ostwestfalen den Rücken zu kehren. Mit einigen amüsanten Anekdoten ging es zum ernsteren Teil des Abends.

Intensiv sprachen die Teilnehmer der Runde über die Perspektiven der Jugendlichen in der Gemeinde Hüllhorst. Elmar Vielstich zeigte sich sehr erfreut über so viel Interesse und Engagement und versprach weiter mit der JU im engen Kontakt zu bleiben.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben