JU-FAQ


Hier sind einige häufige Fragen und Antworten zur Jungen Union. Sollten wir dir hiermit noch nicht weiterhelfen können, dann melde dich gern einfach bei uns.


Wer, wie & was überhaupt...?

Die Junge Union (kurz: JU) ist die selbstständige Jugendorganisation der CDU. Damit sind wir Ansprechpartner, wenn es darum geht, die Anliegen der jungen Generation an die CDU heranzutragen. Dieser Verantwortung werden wir gerne gerecht. Die Junge Union ist aber mehr als nur eine Nachwuchsorganisation der CDU. Wir wollen Perspektiven entwickeln nicht nur in der Jugendpolitik und offen mit unserer eigenen Generation darüber diskutieren, wie wir in Zukunft arbeiten und leben wollen. Deshalb ist unser Programm so vielfältig und verschieden wie unsere Mitglieder selbst. Natürlich sind auch interessierte Nichtmitglieder bei unseren Aktivitäten herzlich willkommen: Beim Arbeiten und beim Feiern!


Was hat es eigentlich auf sich mit JU-MILK?

http://www.ju-milk.de ist die Adresse unserer Homepage. Hat natürlich nichts mit Milch zu tun, sondern ist die Abkürzung für unseren Kreis Minden - Lübbecke, frei nach den alten Fahrzeugkennzeichen.


Wie alt darf/muss man sein, um bei der Jungen Union Mitglied zu werden?

Eintreten kann man mit 14 Jahren, mitarbeiten kannst du aber auch, wenn du noch jünger bist. Im Alter von 35 Jahren scheidet man aus der JU automatisch aus. Der Mindest-Mitgliedsbeitrag liegt in unserem Kreisverband derzeit bei 1 Euro im Monat.


Wie viele Mitglieder hat die Junge Union?

Die Junge Union ist Motor einer ständigen sachpolitischen und personellen Erneuerung in der CDU. Mit rund 120.000 Mitgliedern bundesweit ist die Junge Union die größte politische Jugendorganisation in Deutschland und Europa. Die Junge Union im Kreis Minden-Lübbecke hat derzeit rund 350 Mitglieder.


In welchen Städten gibt es die Junge Union?

Die Junge Union Minden-Lübbecke teilt sich auf in folgende elf Stadt- und Gemeindeverbände: Bad Oeynhausen, Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Minden, Lübbecke, Petershagen, Porta Westfalica, Pr. Oldendorf, Rahden und Stemwede. Wir sind also ganz in deiner Nähe. Jeder, der Interesse hat, bei uns mitzuarbeiten und seine Meinung einzubringen, ist herzlich willkommen!


Muss ich auch in die CDU eintreten um Mitglied der Jungen Union zu werden?

Nein, aber wir haben auch nichts dagegen... :-)


Wann, wie oft und wo treffe ich mich mit anderen Mitgliedern der Jungen Union?

Das kommt ganz darauf an, wie aktiv und in welchen Bereichen du dich einbringen möchtest. Das kannst du ganz allein entscheiden. Wir treffen uns regelmäßig und laden dich immer wieder zu Veranstaltungen aller Art ein.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben